Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Lanz kocht Traditionelle Küche Vorspeisen - Entrees

Schmorgurken mit gebackenen Blutwurstnuggets auf Endiviensalat

Schmorgurken mit gebackenen Blutwurstnuggets auf Endiviensalat

Zutaten für vier Personen
Schmorgurken:

  • 1 Salatgurke
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 2 cl Pflanzenöl
  • 4 cl Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Tomaten
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Salz

Blutwurstnuggets:

  • 250 g Blutwurst
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Panko
  • Öl zum Ausbacken

Endiviensalat:

  • 0,5 Kopf Endiviensalat
  • Zucker

Dressing:

  • 1 Schalotte
  • 4 cl Balsamico, weiß
  • 1 TL Senf
  • 4 cl Pflanzenöl
  • Blattpetersilie
  • Schnittlauch
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung
Schmorgurken:
Die Gurke schälen, vom Kernhaus befreien und klein schneiden, salzen und zuckern. Das Rinderhackfleisch mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen in Pflanzenöl scharf anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und einkochen. Die gewürzten Gurken, das Lorbeerblatt und die klein geschnittenen Tomaten dazugeben und sämig kochen.

Blutwurstnuggets:
Die Blutwurst in Nuggets schneiden und klassisch mit Mehl, Ei und Panko panieren und in Öl goldgelb ausbacken.

Endiviensalat:
Den Endiviensalat in feine Streifen schneiden und für circa zehn Minuten mit etwas Zucker in warmes Wasser geben.

Dressing:
Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Balsamico, Senf, Pflanzenöl, Schalottenwürfel, Blattpetersilie und Schnittlauch mit Salz, Zucker und Pfeffer verrühren und den Salat damit marinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.