Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Gemüse

Sahnegemuese mit geroestetem Brokkoli

Broccoli
Broccoli

 

Fuer 6-8 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 2 grosse Bund Brokkoli (ca. 925 g insgesamt), in Roeschen, die Menge geteilt
  • 60 ml Olivenoel
  • 2 TL geriebene Orangenzeste
  • Saft von 1 grossen Orange
  • Grobkoerniges Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 360 ml Sahne
  • 2 grosse Knoblauchzehen, zerdrueckt

Den Backofen auf 215 Grad C. vorheizen.

Zwei Drittel von der Menge an Brokkoliroeschen in eine grosse Ruehrschuessel geben, zusammen mit dem Olivenoel und dem Orangensaft; mit Salz und Pfeffer wuerzen und alles gruendlich durchmengen. Das Brokkoli auf ein grosses beraendertes Backblech in einer Lage verteilen und im vorgeheizten Ofen solange roesten bis das Gemuese gerade gar ist, mit goldbraunen Raendern, ca. 15 Minuten.

Waehrenddessen, die Sahne in einen mittelgrossen schweren Topf geben, die Restmenge an Brokkoli sowie Knoblauch und Orangenzeste zufuegen und alles langsam ueber maessig-schwache Hitze zum gelinden Koecheln bringen. Die Sahne bis auf die Halbmenge reduzieren, ca. 10 Minuten, in welche Zeit der Brokkoli auch gar sein sollte.

Mit dem Zauberstab, einem Kartoffelstampfer oder in der Kuechenmaschine die Sahne-Brokkolimischung zu grober Konsistenz verarbeiten, das Gemuese sollte noch hie und da erkenntliche Stueckchen aufweisen. Das Roestgemuese behutsam unter das Pueree heben, nochmals auf Salz und Pfeffer abschmecken. Noch warm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.