Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Rustikaler Kirsch-Nusszopf (England)

cherries

Fuer 4 Portionen
Zutaten:

  • 500 g Mehl, Typ 550
  • 15 g Salz
  • 2 TL Instant-Hefe
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter, zimmerwarm
  • 260 ml Wasser
  • 80 g Sultaninen
  • 50 g gehackte Walnuesse
  • 80 g frische Schattenmorellen, entkernt, geviertelt
  • Kristallzucker, mit wenig Zitronensaft zu einer dicken Glasur verruehrt, fuer den Belag
  • 50 g Mandelblaettchen, fuer den Belag

Mehl, Salz, Hefe, Zucker, Butter und Wasser zu einem weichen, gefuegigen Teig verruehren, entweder per Hand oder mithilfe eines Standmixers.

Auf der Arbeitsflaeche 3-4 Minuten verkneten; Sultaninen und Walnuesse ueber den Teig verteilen und weitere 3 Minuten lang kneten. Zuletzt die Kirschen dazugeben und bloss noch 1 Minute durchkneten, lediglich bis die Kirschen gut verteilt sind. Den Teig unter eine umgestülpte Schuessel geben um 30 Minuten aufgehen zu lassen.

Anschliessend den Teig zu einem Zylinder formen (46-51 cm lang) und quer in die Haelfte durchschneiden. Die zwei Teighaelften Seite an Seite legen und sie zu einem Zopf drehen, wobei immer wieder ein Stueck ueber das andere kommt. Die Enden zusammenkneifen. Wahlweise, kann der Teig auch zu einem Rechteck ausgerollt, von der schmalen Seite aufgerollt und in einer Kastenform gebacken werden.

Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit einem Kuechentuch abdecken und nochmals aufgehen lassen, ca. 1 Stunde lang.

Zucker mit Zitronensaft zu einer dicken Glasur verruehren, ueber den Zopf verstreichen und mit den Mandelblaettchen bestreuen und diese leicht andruecken, damit sie haften.

Backofen auf 215 Grad C. vorheizen.

Den Zopf fuer 30-35 Minuten backen, bis goldbraun und die Kerntemperatur 87,7 Grad C. anzeigt. (Bitte nach 20 Minuten kontrollieren, dass die Mandeln nicht vorzeitig braun werden; falls dies der Fall ist, den Zopf lose mit Alufolie abdecken.) Zopf auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.