Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Saucen, Aufstriche & Dips

Rote Rueben Dip

Fuer 1 Portion berechnet

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Ofenzeit: 1 Stunde

Zutaten:

  • 360 g kleine rote Rueben, geschrubbt (Handschuhe dazu anziehen)
  • 1 kleine Knolle Knoblauch, etwa 6mm vom Stielansatz bitte abschneiden und entfernen
  • 2 EL Meerrettich aus dem Glas, abgetropft
  • 1 EL Olivenoel
  • 1 EL Rotweinessig
  • 35 g Mandeln, in einer trockenen Pfanne goldbraun geroestet, abgekuehlt
  • 1 Prise geriebener Salbei
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Pitafladen (15,5-cm im durchmesser), leicht getoastet, in duenne Streifen geschnitten

Den Backofen auf 215 Grad C. vorheizen. Rote Beete und die Knoblauchknolle separat in Alufolie einwickeln, auf ein Backblech setzen. Den Knoblauch nach ca. 40 Minuten aus dem Ofen nehmen, wenn es sich weich ansticht. Die Rueben weitere 20 Minuten im Ofen belassen, bis sie sich ebenfalls zart anstechen lassen. In den Alupaeckchen auskuehlen. Entweder mit Einweghandschuhe oder mit Kuechenpapier die Haut von den Rueben schluepfen und abreiben, die rote Beete in die Trommel der Kuechenmaschine (mit Stahlmesser versehen) geben.

Den Knoblauch aus der Haut direkt zu den roten Rueben druecken. Meerrettich, Oel, Essig, Mandeln und Salbei zufuegen. Die Maschine pulsartig an und aus betaetigen, bis die Masse vermengt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zu den Pitastreifen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.