Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Salate

Rote-Bete-Salat

Diesen Salat habe ich jetzt schon oft zu bereitet und uns schmeckt er sehr gut:

Zutaten für 4 Personen

  • >250 g Rote Bete
  • >250 g feste Äpfel (gut geeignet: Braeburn)
  • >frische Ingwerknolle (pflaumengross)
  • >einige Walnüsse
  • >2 EL Walnussöl
  • >2 EL Zitronensaft
  • >1 TL Honig
  • > Salz
  • >etwas Chili (ich habe getrockneten genommen und ihn gemahlen)
  • >junge, kleine Rote Bete Blättchen (habe ich leider nicht bekommen)
  • es geht auch mit Basilikumblättern

Zubereitung:

Rote Bete schälen, ebenso die frische Ingwerknolle. Rote Bete grob raspeln oder klein hacken. Ingwer ebenfalls hacken oder reiben.
Aus Zitronensaft, Salz, Chili, Honig und Walnussöl eine Marinade rühren, mit der Roten Bete und dem Ingwer gut mischen.
Jetzt die gewaschenen Äpfel mit Schale klein hacken und untermischen. (ich habe kleine Stücke geschnitten)
Ebenso einige zerkleinerte Walnüsse. Ein paar Rote Bete Blättchen in feine Streifen schneiden und unter den Salat heben.

Tipps:

Abwandlung asiatisch:
1.: statt der Rote-Bete-Blätter etwas Koriandergrün verwenden
2.: „heimatlich“ wird es wiederum, wenn man anstelle von Ingwer etwas frisch geriebenen Meerettich verwendet. Dann aber auf Chili und Honig verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.