Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Nudeln und Reis

Rosaroter Risotto mit Rhabarber

*Lassen Sie das ‚R‘ hierbei so rrrichtig rrrollen!*

Fuer 8 Portionen

Zutaten:

  • 3 Stangen Rhabarber, in 2,5 cm Laengen geschnitten
  • Saft von 1 Zitrone
  • 50 g Zucker (evtl. mehr)
  • 1 Glas fruchtigen Rotwein (wahlweise Ruby Port)
  • 125 g Rundkornreis (Arborio;roh)
  • 200 g Parmaschinken am Stueck, fein gewuerfelt
  • 2 kleine Schalotten, sehr fein gewuerfelt
  • Butter
  • 1 Glas Weisswein
  • 600 ml Milch, geteilt
  • Wenige frische Minzeblaettchen (Garnitur)
  • 1 kleines Stueck Rhabarber (roh, fuer die Garnitur)
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle

Das Kompott vorbereiten: Rhabarber, Zitronensaft und Zucker in einen kleinen Topf geben und sobald der Rhabarber weich ist den Rotwein hinzufuegen. Der Wein sollte es kaum, wenn ueberhaupt, bedecken. Den Topfinhalt so lange koecheln lassen, bis ein dickfluessiger Kompott entstanden ist. Wer moechte, schmeckt mit zusaetzlichem Zucker ab und nimmt den Topf von der Hitzequelle zum abkuehlen.

Eine Bratpfanne auf maessige bis maessig-schwache Hitze stellen und etwas Butter darin schmelzen lassen. Reis hineingeben und fuer 2 Minuten in der Butter wenden, um es leicht anzuroesten.

Schinken und Schalotten dazugeben und die Schalotten weich anschwitzen. Mit Weisswein abloeschen und diesen verdampfen lassen. Von der Milchmenge jeweils 125 ml auf einmal hinzufuegen und bei haeufigem Umruehren einkochen lassen. Den Reis niemals mehr als die halbe Hoehe hinauf mit Fluessigkeit zudecken und geflissentlich umruehren, sodass es nicht zu einem Ansetzen am Pfannenboden kommt.

Nachdem ca. 500 ml Milch im Reis verarbeitet ist, den Reis auf den Garheitsgrad kosten. Sobald der Risotto al dente ist, ist keine Zugabe von Milch mehr noetig. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Kompott darunterruehren. Den Risotto auf Serviertemperatur durchheizen und mit Minzeblaettchen und etwas darueber geraspelten Rhabarber garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.