Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Diaetetique

Rohkost: Festtagspie

Rohkost: Festtagspie

Zutaten:

Fuer die Fuellung:

1 reife, sehr weiche Khakifrucht (Das weiche Innere herausloeffeln, Kerne und Hartes und die Schale entsorgen)

1 reife Kiwi, aus der Schale geloeffelt

1 reife Birne nach Wahl, von den Kernen befreit

50-75 g Blaubeeren, frisch oder TK-Ware

Das herausgeschabte Innere einer jungen Kokosnuss

1 Banane, geschaelt (optional)

Fuer den Pieteig:

300 g Mandeln, in Wasser eingeweicht

120 ml (im Hohlmass gemessen und fest hineingepresst) weiche oder in Wasser eingeweichte Datteln

50 g sonnengetrocknete Rosinen

Saft von 1/2 Orange

1 EL geriebene Orangenzeste (Bio)

Zimt, nach Geschmack

Alle Zutaten der Fuellung in der Kuechenmaschine glatt verarbeiten; in eine Ruehrschuessel umfuellen und beiseite geben, waehrend die Kuechenmaschine gereinigt und fuer den Pieteig in Betrieb genommen wird.

Um den Pieteig zuzubereiten: Alle Zutaten fuer den Teig in die Kuechenmaschine geben, zu einem Teig verarbeiten. Am Boden und den Seiten hinauf einer Pieform oder kleinere Tarteform hineinpressen.

Die Fuellung in den vorbereiteten Pieboden geben, Pie mit Frischhaltefolie oder Alufolie zudecken und im Gefrierfach mehrere Stunden fest werden lassen.

via Rohkost: Festtagspie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.