Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch - asiatisch

Roastbeefroellchen

Fuer 4 Portionen berchnet

Zutaten:

  • 2 Bund Fruehlingszwiebeln, in duenne Streifchen
  • 80 ml Bier
  • 60 ml Sojasauce
  • 2 EL Zucker
  • 12 duenne Scheiben gegartes Roastbeef
  • Salz
  • 1 kleine Salatgurke, falls noetig entkernt, in Streifchen
  • 1 rote Paprika, in Streifchen
  • 1 EL Erdnussoel
  • Gekochter Reis (Beilage)
  • Gehackter frischer Koriander (Garnitur)

Die Fruehlingszwiebeln in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren, sofort abtropfen. Bier, Sojasauce und Zucker verruehren, beiseite stellen.

Die Roastbeefscheiben falls erforderlich ist so zurecht trimmen, dass sie 10 x 13 cm messen. Mit Salz wuerzen. Am unteren Rand jeder Scheibe ein Kluempchen Fruehlingszwiebeln, Salatgurke und Paprikastreifchen geben, die Roastbeefscheibe laengs zusammenrollen, mit einem Zahnstocher laengs befestigen. Die Roellchen mit der Biersauce einpinseln, 10 Minuten stehen lassen.

Das Oel bei maessigstarker Hitze heiss werden lassen. Die Roellchen darin braeunen (Sauce aufbewahren), ca. 5 Minuten. Auf einen Teller geben. Die Sauce in die Pfanne geben, solange koecheln bis es sirupartig wird, ca. 2 Minuten lang.

Die Zahnstocher aus den Roellchen ziehen, die Roellchen jeweils quer in vier Stuecke schneiden. Mit der Sauce betraeufeln.

Den Reis mit dem Koriander vermischen, als Beilage zu den Roellchen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.