Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Rindsragout, italienisch

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 75 ml Olivenoel, extra-virgine
  • 120 g geraeucherter Speck, gewuerfelt
  • Mehl, zum Waelzen
  • 900 g Rindfleisch zum Schmoren (aus der Schulter oder der Huefte), in 2,5 cm grosse Wuerfel geschnitten
  • 4 frische Salbeiblaetter
  • 3 Zweige frischer Thymian, nur die Blaettchen davon
  • Salz
  • 240 ml Sherry
  • 940 ml Gemuesefond
  • 455-460 g Zartbitterschokolade mit Mindestanteil von 70% Kakao, gehackt
  • Olivenoel in einem Topf erhitzen, Speck darin auslassen.

Rinderwuerfel mehlieren, das ueberschuessige Mehl abklopfen und das Fleisch in das heisse Oel geben. Rinderwuerfel rundum gruendlich anbraeunen. Salbei, Thymian und Salz zugeben. Mit Sherry abloeschen und den Bodensatz aufruehren. Alkohol verdampfen lassen, anschlessend einige Suppenkellen von Gemuesefond beifuegen und reduzieren lassen. Unter Ruehren die Schokolade hinzufuegen und schmelzen lassen. Einige weitere Suppenkellen an Gemuesefond dazuruehren.

Das Ragout ueber maessige-schwache Hitze ca. 1 Stunde zugedeckt schmoren lassen; oefters waehrend der Kochzeit umruehren. Fluessigkeit nach Bedarf hinzufuegen.

Es empfehlen sich breite Bandnudeln als Beilage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.