Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Eintöpfe

Rindfleisch- Kartoffeltopf

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Rindfleisch
  • 500 g Kartoffeln, mehlig
  • 40 g Butterschmalz
  • 2 Stangen Lauch
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 1/4 l Trockener Weißwein
  • 4 Möhren
  • 1/2 Sellerieknolle
  • 1 Petersilienwurzel
  • 4 Tomaten
  • Salz,Weißer Pfeffer
  • 1/2 TL Getrocknetes Basilikum
  • 1/2 TL Gerebelter Thymian
  • 1/2 TL Majoran
  • 1 Dos. Pfifferlinge (220 g)
  • 1/8 l Dicke saure Sahne
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
[/box] Zubereitung

Rindfleisch in Stücke schneiden und in dem heissen Butterschmalz kräftig anbraten.Die Hälfte von Fleischbrühe und Weißwein dazugießen und zugedeckt schwacher Hitze 45 Minuten schmoren lassen. ln der Zwischenzeit die Kartoffeln waschenen schälen und würfeln. Die Lauchstangen putzen, waschen und in Ringe schneiden, auch die grünen Blatt-Teile mitverwenden.Die Möhren, Sellerieknolle und Petersilienwurzel schälen oder schaben. Möhren in Scheiben, Sellerieknolle in Würfel schneiden, Petersilienwurzel fein hacken.

Die Tomaten häuten, achteln und von den grünen Stengelansätzen befreien.

Alles zu dem Fleisch geben, mit der restlichen Flüssigkeit auffüllen, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.

Zugedeckt 25 Minuten kochen lassen.

5 Minuten bevordie Garzeit um ist die Pfifferlinge mit ihrer Flüssigkeit in den Topf geben.Vor dem Servieren die saure Sahne einrühren. Den Eintopf mit den Schnittlauchröllchen bestreut auftragen.

Rezept eingereicht von Paula 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.