Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Rinderfilet-Spargel-Roellchen

Fuer 4 Portionen berechnet

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Kochdauer: 20 Minuten

Zutaten:

  • 450 g Spargel, geputzt, geschaelt
  • 60 ml Olivenoel, extra-virgine, portioniert
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 225 g Mischpilze, geputzt, gesaeubert, falls sehr gross zerteilt
  • Salz, Pfeffer
  • 675 g Rinderfilet, am Stueck
  • 180 g Brie
  • 0,5 EL Thymianblaetter

In einer grossflaechigen Pfanne bringt man 5-cm hoch Salzwasser zum Kochen, fuegt die Spargel in einer Lage hinzu, und kocht ca. 3 Minuten, bis sie noch nicht ganz durchgegart sind. Anschliessend abtropfen, und kalt abbrausen, mit Kuechenpapier gut trockentupfen.

In einer Pfanne 1 EL Oel bei Mittelhitze erhitzen. Knoblauch hineinruehren, ca. 2 Minuten unter staendigem Ruehren goldfarben anlaufen lassen. Pilze mit Salz und Pfeffer wuerzen und unter Ruehren weich duensten, ca. 5 Minuten. Zugedeckt warm stellen.

Das Grill auf mittelstarker Temperatur aufheizen. Das Fleisch kreuzweise in vier gleiche Teile schneiden, und diese zu einer Dicke von 8 mm klopfen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, jeweils ein Viertel des Kaeses in die Mitte verstreichen, rundum einen Rand von ca. 2-cm belassen. Den Thymian und den Spargel zwischen dem Fleisch aufteilen, jeweils mit 1 TL Olivenoel betraeufeln. Das Fleisch um den Spargel rollen, mit Zahnstochern befestigen. Das restliche Olivenoel auf einen Teller geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen, die Roellchen in dem Oel wenden, und mit zugemachtem Deckel solange grillen, bis der Kaese zerlaufen ist, ca. 10 Minuten fuer rosa Fleisch.

Die Pilze auf Tellern anrichten, jeweils eine Rinderroulade darauf setzen. Als Belage eignet sich Kartoffelpueree.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.