Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Rinderfilet in Meerrettichsauce

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 500g Rinderfilet
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 300ml Fleischbrühe
  • 2 Äpfel
  • 2 Teelöffel Pflanzenmargarine
  • 5 Esslöffel Meerrettich, frisch gerieben
  • 2 Teelöffel Senf
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 2 Teelöffel Zitronensaft

Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in der Pfanne mit dem Pflanzenöl rundherum anbraten.In Ringe geschnittene Zwiebeln zum Fleisch geben und mitbraten. Brühe angießen und zugedeckt alles 10 Minuten schmoren lassen. Margarine in den Topf und die geschälten und in Stücke geschnittenen Äpfel darin dünsten. Mit dem geriebenen Meerrettich, Senf und Sahne 5 Minuten vor der Garzeit zum Fleisch geben. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren , den Bratenfond damit andicken und noch einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Dazu Salzkartoffeln und ein Glas Rotwein reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.