Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Riesengarnelen mit Balsamico-Orangen-Zwiebeln

Fuer 4 Portionen berechnet
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: ca. 2 1/4 Stunden
[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]

  • 2 grosse Gemuesezwiebeln (ca. 450 g insgesamt), duenn gescheibelt
  • 2 EL Olivenoel, extra-virgine
  • 1 schwacher TL Salz
  • 1 TL Orangenabgeriebenes
  • Saft von 1 Orange
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 TL fein gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Prise Chiliflocken, in der Handflaeche zerdrueckt
  • 12 Riesengarnelen, kuechenfertig (ohne Schale, Schwanz oder Sanddarm)
  • 25 g Fruehlingszwiebeln, das Gruene davon, gescheibelt
  • Reis, als Beilage
[/box] Den Backofen auf 200 Grad C. vorheizen.

Zwiebeln mit Oel und Salz vermischen, auf ein beraendertes Backblech (23 x 33-cm) ausbreiten, mit Alufolie abdecken; ca. 45 Minuten im Ofen saftig weich werden lassen. Die Folie herunternehmen, umruehren, und ohne Alufolie weitere 25-30 Minuten backen, bis die Zwiebeln anfangen an den Seiten des Backblechs hellgoldene Farbe zu zeigen.

Orangenzesten und -saft, Essig, Rosmarin und Chiliflocken hineinruehren, solange weiterbacken, bis das meiste der Fluessigkeit verdampft ist, ca. 30 Minuten. Die Garnelen hineinruehren, weitere 20-25 Minuten garen. Zum Schluss das Gruene von den Fruehlingszwiebeln unterruehren, und auf einem Reisbett servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .