Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Rhabarberkuchen mit Mandarinenglasur

Ergibt zwei Kastenkuchen

[box]

Fuer den Kompott:

  • 8 Stangen Rhabarber
  • 1/2 EL Butter
  • Salz
  • 55 g Zucker
  • Saft und geriebene Zeste von 1 Mandarine

Fuer den Kuchenteig:

  • 240 ml Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 300 g brauner Zucker
  • 160 ml geschmacksneutrales Oel
  • 1 Ei
  • 280 g Mehl
  • Zusaetzlich noch 1 TL Mehl
  • 1 TL Natron
  • 360 ml (im Hohlmass gemessen) Rhabarberkompott (siehe Rezept)
  • 65 g Walnuesse, gehackt
  • 50 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Butter, geschmolzen
[/box]

Um das Kompott herzustellen: Rhabarber in 12 mm grosse Stuecke schneiden. Rhabarber, Butter, Salz, Zucker und Mandarinensaft und -schale in einen Topf geben, bei maessig-niedriger Hitzezufuhr erwaermen. Bitte oftmals dabei umruehren, das Kompott soll nicht anbrennen noch Farbe annehmen. Solange einkochen bis das Kompott die Beschaffenheit von Apfelmus annimmt, dabei darauf achten, dass mindestens 360 ml Kompott vorhanden bleiben, um den Kuchen machen zu koennen. Das Mus beiseite stellen um auszukuehlen.

Fuer die Kastenkuchen zuzubereiten: Backofen auf 160 Grad C. vorheizen. Zwei Kastenformen (23 x 13 cm) mit Butter ausfetten.

Milch, Zitronensaft und Vanillemark in einer kleinen Schuessel zusammen verruehren, 10 Minuten stehenlassen. In einer grossen Arbeitsschuessel die Erstmenge an braunen Zucker, das Oel und das Ei verruehren. Die Trockenzutaten, Mehl, Salz, Natron, vermengen. Milchmischung in Abwechslung mit der Mehlmischung zu der Zucker-Oel-Eimischung geben, nur solange ruehren, bis alles eben gerade vermengt ist. Abschliessend Rhabarberkompott und Nuesse unterheben. Den Kuchenteig auf die vorbereiteten Kastenformen aufteilen.

Zuletzt die Restmenge an braunen Zucker, Zimt und geschmolzene Butter vermengen und gleichmaessig auf den Kuchenteig verteilen. Im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren). Vollstaendig auskuehlen lassen, ehe der Kuchen angeschnitten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.