Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Saucen, Aufstriche & Dips

Rhabarber-Thymiankompott

*Als Toastaufstrich, Beigabe zu Vanilleeis und so viel mehr verwendbar.*

Ergibt 360-480 ml

Zutaten:

  • 5 Stangen Rhabarber, geschrubbt, quer gescheibelt
  • 115 g Zucker
  • 1/4 TL geriebene Zitronenzeste
  • 1/2 TL fein gehackter frischer Thymian

Rhabarber mit dem Zucker vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.

In einem kleinen Topf, Rhabarber, Zitronenzeste und Thymian vermengen. Genuegend Wasser zufuegen, um den Topfboden zu bedecken. Topfinhalt aufkochen, die Herdpalttentemperatur hinunterregeln, Topf zudecken und so lange koecheln, bis der Rhabarber sehr weich ist, ca. 20 Minuten lang. Oft nachsehen, ob genuegend Fluessigkeit besteht, um das Koecheln aufrecht zu halten. Falls noetig, mehr Wasser zufuegen.

Nach dem Garen, Rhabarber etwas zermatschen, jedoch etwas stueckig belassen. In ein steriles Schraubglas umfuellen und bis zum Gebrauch im Kuehlschrank aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.