Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
@Lafer!Lichter!Lecker! Dessert und Süßspeisen

Rhabarber-Pfannekuchen mit Ingwercreme

Rhabarber-Pfannekuchen mit Ingwercreme

Dessert von Horst Lichter für die Sendung vom 18. Juni 2011

Zutaten für vier Personen:

  • 500 g Rhabarber
  • 250 ml Milch
  • 50 ml Mineralwasser
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 6 EL Honig
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Butter
  • 200 g Quark
  • 100 ml Sahne
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß
  • 1 Limette, unbehandelt
  • 2 Zweige Zitronenmelisse
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • Salz

Zubereitung:
Den Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen.

Zwei Eier trennen und das Eiweiß beiseite stellen. Die Schale der Orange abreiben. Das Mehl sieben und mit Milch, Mineralwasser, vier Esslöffeln Honig, Zucker, einer Prise Salz und der Orangenschale kräftig verrühren. Danach die zwei Eidotter und die restlichen zwei Eier dazugeben, zu einem glatten Teig rühren und einige Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Rhabarber abbrausen, putzen, schälen und in Würfel schneiden. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen.

Für die Ingwercreme den Ingwer schälen und fein reiben. Die Schale einer halben Limette abreiben und den Saft dieser Hälfte pressen. Nun den Quark mit Sahne, dem restlichen Honig, Ingwer, Saft und Abrieb der Limette verrühren. Hier ist ein erneutes Abschmecken empfehlenswert. Danach die Ingwercreme kühl stellen.

Den Eischnee vorsichtig unter den Pfannkuchenteig heben. In einer beschichteten Pfanne einen Esslöffel Butter erhitzen und darin ein Viertel vom Rhabarber drei bis vier Minuten unter Rühren andünsten. Jetzt ein Viertel des Pfannkuchenteigs darübergießen. Sobald die Ränder fest werden, den Pfannkuchen wenden. Den fertigen Pfannkuchen im Backofen warm halten. Diesen Vorgang wiederholen, bis man insgesamt vier Rhabarber-Pfannkuchen hat.

Die Pfannkuchen mit Puderzucker bestäuben und mit der Ingwercreme servieren. Das fertige Gericht mit Zitronenmelisse garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.