Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Rhabarber-Himbeer-Kompott

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]Fuer 8 Portionen berechnet

  • 120 Wasser
  • 225 g Zucker
  • 700 g Rhabarber, in 2,5 cm-Laengen geschnitten
  • 270 g Himbeeren, frisch oder TK-Ware (dann bitte aufgetaut)
  • Sahne, als Beigabe (optional)
[/box] Wasser, Zucker und Rhabarber in einem 4 l-fassenden Topf geben und bei maessiger Hitze zum Koecheln bringen, solange kochen bis der Rhabarber weich ist und anfaengt zu zerfallen. Den Topf von der Flamme ziehen, die Himbeeren behutsam unter die Masse ziehen, solange stehen lassen bis das Kompott angedickt ist, ca. 10 Minuten. Kann warm oder gekuehlt serviert werden, wenn man mag mit fluessiger Sahne serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.