Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Räuerlachstatar mit Käsechips

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]
  • 200 g Räucherlachs, fein gewürfelt
  • 1-2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 2 El Rapsöl, kaltgepresst
  • ½ Tl Zitronensaft
  • 1 Tl Kapern, gehackt
  • ½ Tl Dill, geschnitten
  • ½ Salz
  • 2 Pr. Pfeffer, gemahlen
  • 1 Pr. Fenchel, gemahlen

Für die Chips

  • 80 g Parmesan, geraspelt
  • 3 Pr. Pfeffer, gemahlen
  • ¼ Tl Paprikapulver
  • 4-8 Kräutersträußchen (z. B. Dill, Petersilie, Basilikum)
  • 250 g Baguette, in Scheiben geschnitten
[/box]

Zubereitung

Die Zutaten für den Tatar alle sehr fein schneiden und zusammen mit dem Öl sowie den Gewürzzutaten geschmeidig verrühren.

In einer schüssel den Parmesan mit Pfeffer und Paprikapulver vermengen.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech kleine, flache Käse-Häufchen setzen.Es sollten maximal 9 Häufchen pro Backblech und diese im Backofen mit Heißluft 200° C 3-4 Minuten backen. Die Chips mit dem Backpapier vom Blech ziehen und erkalten lassen.

Den Tatar anrichten, zwei oder drei Käsechips ansetzen und mit frischen Kräutern garnieren. Dazu passt Baguette.

Rezept eingereicht von Paula 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.