Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Saucen, Aufstriche & Dips

Raeucherforellenaufstrich

Raeucherforellenaufstrich

Ergibt 720 ml

Zutaten:

  • 475 g Raeucherforellen (es sollte 480 ml, im Hohlmass gemessen und fest hineingepresst, ergeben, nachdem Haut und Graeten entfernt wurden, und das Fleisch zerpflueckt wurde)
  • 120 ml (im Hohlmass gemessen, fest hineingepresst) fein gehackte Fruehlingszwiebeln
  • 175 g Mayonnaise
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 gehaeufte EL gehackte Petersilie
  • 1 TL weisser Pfeffer
  • Schwarzer Pfeffer aus der Muehle

Alle Zutaten in der mit Stahlmesser ausgeruesteten Kuechenmaschine geben. Pulsartig den Knopf betaetigen, um alles zu zerkleinern, aber nicht zu Mus zu verarbeiten. In eine Servierschuessel umfuellen, mindestens 4 Stunden, besser ueber Nacht im Kuehlschrank durchziehen lassen. Fuenfzehn Minuten vor dem Servieren aus dem Kuehlschrank nehmen um den Aufstrich temperieren zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.