Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Quitten Crumble

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Fuer 4 Portionen

  • Saft von 2 Zitronen, geteilt
  • 1,75 kg Quitten
  • 40 g Butter
  • 100 g superfeiner Zucker

Fuer den Crumble-Belag:

  • 75 g Mehl
  • 70 g kalte Butter
  • 40 g weiche, frische, grobe Weissbrotkrume
  • 40 g brauner Rohrzucker
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Wasser
[/box] Backofen auf 190 Grad C. anheizen. Eine Schale mit kaltem Wasser und dem Saft von einer Zitrone anfuellen. Die Quitten schaelen, das Kernegehaeuse herausschneiden und sie in dicken Scheiben schneiden – sie daraufhin sofort, wie sie angeschnitten werden, in das Zitronenwasser geben, um ein Oxidieren zu verhindern. Die Butter in einer grossen Pfanne ueber maessige Hitze setzen, den Zucker und Saft von einer Zitrone hinzufuegen. Das Obst darin wenden. Bei maessig-hoher Hitze und haeufigerem Umwenden ca. 25-30 Minuten kochen, bis die Quitten saftig-weich sind. In eine seichte Backform umfuellen.

Fuer den Belag nimmt man Mehl und Butter, verbroeselt es zwischen den Fingerspitzen. Frische Brotkrumenbroesel, Zucker und Mandeln daruntermengen. Mit dem Wasser betraeufeln, und mit den Fingerspitzen durchruehren. Belag ueber die Frucht verteilen, 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.