Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Puten-Cranberry Strudel

Puten-Cranberry Strudel

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

7 EL Butter, 5 EL davon geschmolzen (fuer das Bestreichen des Filoteiges)

2 Zwiebeln, duenn gescheibelt

100 g getrocknete Cranberries

1 EL Thymian

45 g geroestete Mandelblaetter, plus mehr fuer die Garnitur

250 g Putenhack

Salz, Pfeffer

1 EL Semmelbroesel (Paniermehl)

6 Blaetter TK-Filoteig, aufgetaut

Chutney, als Garnitur

Ein Essloeffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, die Zwiebeln zufuegen und darin weich duensten, ca. 8 Minuten. Cranberries, Thymian und die Mandelblaettchen zu den Zwiebeln geben, weitere 2 Minuten mitbraten, Pfanneninhalt beiseite geben, dieselbe Bratpfanne verwenden um den verbliebenen Essloeffel Butter zu schmelzen. Putengehacktes in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen, ca. 5 Minuten anbraeunen. Das abgetropfte Fleisch zu den Zwiebeln geben, die Semmelbroeseln unterruehren, die Masse auskuehlen lassen.

Eine Lage von Filoteig auf eine Arbeitsflaeche auslegen und mit zerschmolzener Butter bestreichen. Eine weitere Lage Filoteig darauf setzen, wiederum mit Butter bestreichen, diesen Arbeitsgang mit den uebrigen Filoteigblaettern und der fluessigen Butter wiederholen, etwas Butter fuer das Bestreichen des fertigen Strudels lassen.

Die Putenfuelle laengs mittig der aufgeschichteten Teigblaetter geben. Zuerst die kurzen Enden des Filos ueber die Fuelle schlagen, mit Butter bestreichen. Eines der langen Enden ueber die Fuelle schlagen, dann den Strudel locker aufrollen, um die Fuellung vollstaendig einzuschlagen. Mit Butter bestreichen, mit zusaetzlichen Mandelblaettchen bestreuen, ca, 30 Minuten im vorgeheizten Ofen goldfarben backen. Mit Chutney reichen.

Links:

Cranberry

Filo-Teig

via Puten-Cranberry Strudel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.