Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Salate

Puszta-Salat

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 4 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 5 EL Maiskeimoel, geteilt
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gem. Kuemmel
  • 0,5 TL scharfes Paprikapulver
  • 1 kraeftige Prise Chilipulver
  • je 2 kleine rote und gelbe Paprikaschoten
  • 2 Zweige Minze, einige Blaetter fuer die Garnitur zurueck behalten, den Rest fein gehackt

Die Tomaten kreuzweise einritzen, blanchieren (kurz mit kochendem Wasser ueberbruehen), haeuten und in Wuerfel schneiden. Drei Essloeffel Oel erhitzen, den Knoblauch glasig anduensten, die Tomaten beifuegen, kurz mit kochen. Zucker, Salz, Kuemmel, Paprika- und Chilipulver darunter ruehren, die Flamme auf niedrig schalten, zugedeckt etwas einkochen lassen. Abkuehlen.

Den Backofen auf 250 Grad C. vorheizen, ein beraendertes Backblech mit Alufolie auslegen. Die Paprikaschoten laengs halbieren, Stielansatz und Kerne entsorgen, die Paprikahaelften mit der Hautseite nach oben auf das Blech legen, im oberen Drittel des Ofens solange backen bis die Haut Blasen wirft (es duerfen ruhig verbrannte Stellen sein). Herausnehmen, mit feuchtem Tuch 10 Minuten abdecken, Haut abziehen. Paprika in mundgerechte Stuecke schneiden.

Die fein gehackte Minze unter die Tomatensauce ruehren, die Paprika auf Tellern anrichten, mit der Sauce betraeufeln, mit den Minzeblaettern garniert anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.