Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Pudding-Kuchen mit Brombeeren und Zitrone

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]

Fuer 5 Portionen berechnet

  • 30 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 kraeftige Prise Salz
  • 1 kraeftige Prise frischer Muskat
  • 240 ml Joghurt
  • 1 TL Zitronenabgeriebenes
  • 60 ml Zitronensaft
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 2 grosse Eigelb
  • 3 grosse Eiweiss, zimmerwarm
  • 55 g Zucker
  • 175 g Brombeeren (wahlweise Blaubeeren oder Himbeeren)
  • Butter fuer die Form
  • Puderzucker zum Bestreuen
[/box]

Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Mehl, Zucker, Salz und Muskat vermischen, Joghurt, Zitronenschale und -saft, Butter und Eigelbe dazugeben und mit dem Schneebesen glatt schlagen.

Eiweiss mit dem Handruehrgeraet schaumig schlagen, die Zweitmenge an Zucker essloeffelweise unter weiterem Schlagen zufuegen, das Eiweiss zu festem Schnee schlagen. Von dem Eischnee ein Viertel sachte unter die Joghurtmasse ziehen um es aufzulockern. Anschliessend den Rest des Eischnees unterheben. Die gewuenschten Beeren behutsam unter die Masse heben.

Eine viereckige Back- oder Auflaufform (21 cm gross) mit Butter ausfetten, die Masse einfuellen. Die Form in die Fettpfanne des Ofens setzen, die Fettpfanne mit heissem Wasser bis zu einer Hoehe von 2,5 cm anfuellen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen, oder bis die Mitte auf leichten Druck zurueck springt. Noch warm, mit Puderzucker bestreut, servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.