Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Provençalisches gekochtes Wasser (L’Aïgo Boulido)

Provençalisches gekochtes Wasser (L’Aïgo Boulido)

*Nach alter Ueberlieferung besonders fuer Muetter im Kindbett und Durstigen am Tag danach geeignet*

Fuer 4 Personen berechnet

Zutaten:

960 ml Wasser

Salz

12-15 Knoblauchzehen, geschaelt

1-2 Lorbeerblaetter

1-2 Zweige Salbei

60 ml Olivenoel, extra-virgine

Duenn gescheibeltes Baguette, vom Vortag

Geriebener Gruyere

Wasser salzen, Knoblauchzehen hinzufuegen und zum Kochen bringen. Die Temperatur auf maessig drosseln, nach 10 Minuten Lorbeerblaetter, Salbei und einen Schuss vom Olivenoel beifuegen. Weitere 2 Minuten koecheln lassen, den Topf von der Herdplatte ziehen, mit Deckel versehen und 10 Minuten ziehen lassen.

Vor dem Servieren eine Suppenterrine im Backofen vorwaermen, anschliessend den Boden mit den Baguettescheiben auslegen und darueber den Kaese streuen. Mit dem restlichen Oel betraeufeln. Die Suppe durch einen Sieb in die heisse Terrine giessen, sofort auftragen.

via Provençalisches gekochtes Wasser (L’Aïgo Boulido).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.