Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Poulet sauté aux ducs de Bourgogne

Poulet sauté aux ducs de Bourgogne, nach Art von Monsieur Bergeran

*Dem Hahn tut nichts mehr weh……*

Zutaten:

1 Haehnchen, in Sechstel zerteilt

55 g Butter

Salz, Pfeffer aus der Muehle

180 ml Portwein

120 ml Weinbrand

60 ml Whisky

60 ml Kirschwasser (Spitzenqualitaet)

2 Eigelb

480 ml erwaermte Sahne

Butter in einer Kasserolle ueber maessige Hitze schmelzen, die Haehnchenteile darin braeunen; mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Kasserolle in das vorgeheizte Rohr (175 Grad C.) schieben und mit oftmaligem Begiessen und einmaligem Wenden garbraten. Bratdauer wird zwischen dreiviertel und einer Stunde liegen, je nach Groesse des Haehnchens. Die Gefluegelteile herausnehmen und auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Die Kasserolle ueber maessige Hitze setzen, die Spirituosen beifuegen und den Bratensatz unter die Sauce ruehren. Die Eigelbe verruehren, mit etwas von der erwaermten Sahne temperieren, die Eigelbe unter die Sahne ruehren und schliesslich allmaehlich unter die Sauce in der Kasserolle ruehren. Die Sauce gruendlich durchheizen, jedoch nicht mehr aufkochen lassen. Den Topf in allen Richtungen durchschwenken aber auf das Umruehren bitte verzichten. Die Sauce ueber den Haehnchenteilen geben und noch heiss zu Tisch bringen.

via Poulet sauté aux ducs de Bourgogne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.