Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Pot Au Feu mit Meeresfruechten (Frankreich)

Pot Au Feu mit Meeresfruechten (Frankreich)

Fuer 12 Portionen berechnet

Zutaten:

1 mittelgrosse Zwiebel, sehr klein gewuerfelt

1 Stange Sellerie, fein gehackt

2-3 Knoblauchzehen, fein gewuerfelt

2 EL Oel

3 grosse Tomaten, enthaeutet, klein gewuerfelt

1 mittelgrosse Karotte, geraffelt

960 ml kraeftiger Muschel- oder Fischfond

1 Prise Safranfaeden

Jeweils 3 Zweige Petersilie, Dill, und Basilikum, grob gehackt

900 g festkochende Kartoffeln, geschaelt, klein gewuerfelt

460 g Garnelen, kuechenfertig, ohne Schale

460 g Jakobsmuscheln, kuechenfertig

225 g Krebsenfleisch, zerpflueckt, Schalenstuecke entfernt

225 g Miesmuscheln, aus der Schale

450 g festfleischige weisse Fischfilets, in Stuecke geschnitten

480 ml Sahne

Meersalz, Pfeffer aus der Muehle

Zwiebel, Sellerie und Knoblauch in Oel glasig duensten. Karotten und Tomaten beifuegen, ruehren bis sie heiss sind, den Fond angiessen. Zum Kochen bringen, Safran und Kraeuter zugeben; bei kleiner Hitze 20 Minuten koecheln lassen. Die Kartoffelwuerfel hineingeben, gar kochen. Alle Meeresfruechte und die Fischfilets in den Eintopf geben, schonend durchheizen bis gar, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Sahne zum Schluss unterruehren, nochmal abschmecken.

via Pot Au Feu mit Meeresfruechten (Frankreich).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.