Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Aufläufe und Gratiniertes Vegetarisch

Pfannenauflauf mit Weißkraut

pfannenauflauf

Pfannenauflauf mit Weißkraut

Frigideira de repolho

 

Zutaten für vier Personen

  • 500 g Weißkraut, fein geschnitten oder gehobelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g gehackte Zwiebeln
  • 1 grüne entkernte, gewürfelte Paprikaschote
  • 2 gehäutete, entkernte, gewürfelte Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln in Ringe
  • 6 Zweige Korianderkraut
  • Fleisch einer Kokosnuss
  • 4 EL Tomatenpüree
  • 150 g Cashewnüsse halbiert
  • 4 EL Kondensmilch
  • Salz, Pfeffer
  • einige Zwiebel- und Tomatenscheiben
  • frisch gehackte Kräuter zum Bestreuen
  • 4 Eier

Zubereitung (circa 60 Minuten)

Das geschnittene Kraut blanchieren und abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin etwa vier Minuten hell anbraten, die Tomatenwürfel zugeben und die Kräuter einstreuen.

Das Kokosfleisch reiben und in die Pfanne rühren. Mit Tomatenpüree anreichern, die halbierten Cashewnüsse unterheben und das Kraut zugeben. Die mit etwas Kondensmilch, Salz und Pfeffer verquirlten Eier über den Pfannenauflauf gießen. Zwiebel- und Tomatenscheiben auf die Krautpfanne legen und mit Kräutern bestreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Auflauf etwa 25 bis 30 Minuten garen. Frischen Salat oder Weißbrot dazu reichen.

PDF drucken oder herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.