Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Französische Küche

Petit Pois à la bonne femme

Petit Pois à la bonne femme

Zutaten:

12 Jungzwiebeln

45 g Butter

120 ml (im Hohlmass gemessen) Flommenfett (oder fetter gruener Speck)

1 EL Mehl

420 ml Kalbsfond

Salz

600 g frische Erbsen, aus der Schale

Das Flommenfett (oder den gruenen Speck) 5 Minuten in Wasser vorkochen, abtropfen und in 12 mm grosse Wuerfel schneiden, die Lardons beiseite geben.

Einen Topf auf maessige Hitze setzen, Butter die Fettwuerfel und die Jungzwiebeln hinein geben. Sobald die Zwiebeln leichte Farbe angenommen haben, sie und die Lardons herausnehmen und beiseite stellen. Das verbliebene Bratfett mit Mehl bestauben, gruendlich umruehren, ein wenig kochen, um den rohen Geschmack zu beseitigen, ohne es Farbe annehmen zu lassen. Den erhitzten Fond unter Umruehren allmaehlich dazugiessen, glatt ruehren und mit Salz wuerzen. Erbsen, Lardons und Zwiebeln beifuegen, den Topf zudecken und je nach Alter der Erbsen 15-25 Minuten kochen.

via Petit Pois à la bonne femme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.