Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Pariser Salat

Pariser Salat

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

300 g festkochende klein bis mittelgrosse Kartoffeln

4 Eier

200 g Raeucherspeck, in dicklichen Scheiben, stiftelig geschnitten

Olivenoel, zum Braten

1 Friseesalat, geputzt, gewaschen, in mundgerechten Stuecken

1 Bund frischer Kerbel, zerzupft

200 g Artischockenherzen, aus Dose, Glas oder Frischware, falls gross, mundgerecht zugeschnitten

Fuer die Vinaigrette:

2 TL Dijon-Senf

1 Knoblauchzehe, sehr fein gewuerfelt

2 EL Rotweinessig

Meersalz, Pfeffer aus der Muehle

60 ml Olivenoel

Kartoffeln in Salzwasser weichkochen, abtropfen, pellen, in Scheiben schneiden.

In einem zweiten Topf Wasser gerade zum Koecheln bringen, Eier dazugeben, das Wasser zum Kochen bringen und die Eier 30 Sekunden kochen lassen. Topf mit Deckel versehen, von der Herdplatte ziehen und 6 Minuten stehen lassen. Eier abschrecken, pellen, beiseite stellen.

Speck mit wenig Oel guelden ausbraten, beiseite geben.

Fuer die Salatsauce: Senf, Knoblauch und Essig in einer grossen Salatschuessel verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Oel allmaehlich mit dem Schneebesen hineinarbeiten.

Friseesalat und die halbe Menge an Kerbel in der Vinaigrette wenden; Kartoffelscheiben, Artischockenherzen und den Speck dazugeben und alles gruendlich durchwenden. Die weichen Eier zu groben Haelften auseinander reissen, auf den Salat geben, nach Geschmack mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit dem restlichen Kerbel garnieren.

Frisches Baguette dazu reichen.

via Pariser Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.