Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
tomatenbrotsalat
@WDR-Servicezeit Party- und Fingerfood Salate Vorspeisen - Entrees

Panzanella

Es gibt etliche Möglichkeiten, altbackenes Brot zu verbrauchen: Semmelknödel, Brotauflauf, Semmelbrösel oder ein leckerer Brotsalat bieten sich an. Sternekoch Björn Freitag verrät sein Rezept für Panzanella.

tomatenbrotsalat
Eine besonders leckere Art, altbackenes Brot zu verwenden, stammt aus Italien: Panzanella, also Brotsalat.

Zutaten für vier Personen:

500 g altbackenes Brot
1 Zwiebel
500 g Cocktailtomaten
2 EL Kapern
3 EL Olivenöl
3 EL Rotweinessig
2 EL Honig
1 Prise Salz
2 Zweige Thymian

Panzanella ist ein italienischer Brotsalat, der mit altem Brot zubereitet wird. Dafür wird das altbackene Brot in Würfel geschnitten und dann in einer Pfanne geröstet. Als weitere Zutaten werden klein gehackte Zwiebeln, Cocktailtomaten und Kapern in eine Salatschüssel gegeben.

Für das Salatdressing wird Olivenöl mit Rotweinessig, Honig und Salz vermischt. Geben Sie ein paar Spritzer des Dressings direkt auf das geröstete Brot.

Anschließend Brot und Dressing zu den restlichen Zutaten in die Salatschüssel füllen und mit Thymian würzen. Wer möchte, kann den Salat noch mit Mozzarẹlla, Pecorino oder Parmesan verfeinern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.