Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Osterplaetzchen
Backen - süß

Osterplaetzchen (griechisch)

Ergibt 48 Stueck
[box]

  • 450 g Butter, zimmerwarm
  • 60 g Puderzucker, gesiebt
  • 1 Ei, leicht verquirlt
  • 60 ml Sahne
  • 30 ml Cognac
  • 440 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • Sesamkoerner
[/box]
Osterplaetzchen
Osterplaetzchen
Butter und Puderzucker cremig-fluffig schlagen, Ei, Sahne und Cognac beigeben und 5 Minuten durchschlagen. Mehl, Backpulver und Salz zusammen versieben, in wiederholten Arbeitsgaengen 120 ml (im Hohlmass gemessen) dieser Mischung auf einmal dem Butterabtrieb untermengen, um einen weichen Teig zu bekommen. In eineinhalb Essloeffelportionen den Teig zu gedrehten Schleifen und Kreisen formen und auf Backbleche setzen. Die Plaetzchen mit Eigelb bepinseln, mit Sesam bestreuen, im vorgeheizten Backofen (190 Grad C.) 30 Minuten backen, oder bis sie guelden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.