Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Orangendessert (warm)

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kuehlzeit: Uebernacht

Backdauer: 3-5 Minuten
[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Fuer 6 Portionen berechnet

  • 16 Backpflaumen (Doerrzwetschgen), entsteint
  • 16 Mandeln, in der trockenen Pfanne geroestet
  • 80 ml Orangenlikoer (Grand Marnier)
  • 6 grosse Orangen, geschaelt, sehr duenn gescheibelt, entkernt
  • 3/4 TL Zitronensaft
  • 3 EL Zucker
  • Creme fraiche
[/box] Die entsteinten Zwetschgen mit den Mandeln fuellen und zusammen mit Grand Marnier in einen Topf geben. Bei starker Mittelhitze zum Aufkochen bringen, dabei oefters umruehren. Von der Herdplatte ziehen, zudecken und 1 Stunde abkuehlen lassen, gelegentlich waehrenddessen umruehren. Die erkalteten Zwetschgen in eine grosse Schuessel geben. Orangenscheiben zugeben und mit leichter Hand vermischen. Nun laesst man es mehrere Stunden oder Uebernacht im Kuehlschrank ziehen.

In einer feuerfesten, ovalen Form legt man das Obst in einer Schichte aus. In den verbliebenen Obstsaeften ruehrt man den Zitronensaft ein und giesst dieses ueber die Orangen und Zwetschgen.

Die Oberhitze oder den Backofengrill einschalten. Das Obstdessert gleichmaessig anzuckern und auf der obersten Schiene 3-5 Minuten ueberbacken, oder bis es appetitlich braun wird. Bei Tisch mit Creme fraiche servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.