Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Pikante Waffeln

Orangen-Salbei Waffeln

oranges_and_sage

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 130 g Butter
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 180-240 ml Buttermilch
  • 60 ml Sahne
  • 2 TL geriebene Orangenzeste
  • 1 TL gehackten frischen Salbei

Für die Honigbutter (optional):

  • 30 g Butter
  • 1 EL flüssigen Honig

Weiters (optional):

  • 4 Scheiben Kassler (insgesamt 150 g)
  • 4 Spiegeleier

Die oberste Buttermenge schmelzen und 5 Minuten kochen lassen, bis tief gülden und die Molke sich unten im Topf abgesetzt hat; beiseite stellen. Mehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben, eine Mulde formen und die Eier hinein geben. Mit dem Schneebesen allmählich von der Mitte nach außen hin arbeiten und sobald etwa die Hälfte von den Trockenzutaten ins Ei gemischt wurden, 180 ml Buttermilch unter weiterem Rühren in die Mulde hinzugeben. Die Sahne ebenfalls beigeben und bloß so lange weiter rühren, bis das Mehl gerade mit den Feuchtzutaten vermischt ist. Die geschmolzene Butter, die Orangenzeste und den Salbei hinzufügen und vermengen. Nach Herstelleranweisung Ihres Waffeleisens zubereiten. Falls die Waffelmasse zu dick ist, bis zu 60 ml Buttermilch hinein rühren. Die Waffeln frisch zubereitet heiß servieren. Die Waffeln eignen sich als Unterlage für verschiedene Sahnesoßen oder Reste vom Braten mit Sauce.

Wer möchte, der schmilzt Butter und Honig zusammen und hält es warm. Die Kasslerscheiben anbraten, herausnehmen und ebenfalls warm halten, die Spiegeleier zubereiten. Auf jede Waffel eine Scheibe Kassler geben, das Spiegelei obenauf geben und mit der Honigbutter beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.