Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Orangen-Mohnkuchen
Backen - süß

Orangen-Mohnkuchen, mit weisser Schokolade versuesst

[box]
  • 115 g Butter, zimmerwarm
  • 300 – 325 g Zucker
  • 2 grosse Eier
  • 250 g Mehl
  • 1,5 TL Speisenatron
  • 115 g Sauerrahm (wahlweise Naturjoghurt)
  • 240 ml Wasser
  • 115 g qualitativ hohe weisse Tafelschokolade, gehackt
  • 4 EL Mohn
  • 1 EL geriebene Orangenzeste

Fuer die Glasur:

  • 60 g qualitativ hohe weisse Schokolade, gehackt
  • 30 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 110 g Puderzucker, gesiebt
  • 10 g kandierte Orangenschale, fein gestiftelt (Garnitur)
  • Schokoladenspaene, weiss oder dunkel (Garnitur)
[/box] Backofen auf 160 Grad C. anheizen. Eine Backform (entweder rechteckig, 33 x 23 cm, oder eine Gugelhupfform) leicht ausfetten und mit Mehl ausklopfen. Mehl mit der Speisesoda vermengen – beiseite stellen. Sauerrahm mit dem Wasser vermischen – beiseite stellen.

Orangen-Mohnkuchen
Orangen-Mohnkuchen
Butter und Zucker fluffig aufschlagen, die Eier einzeln beigeben und nach jeder Zugabe gruendlich durchschlagen. In Abwechslung, Mehl und Sauerrahm unter die Butter-Zucker-Eimischung ruehren und glatt verschlagen. Zuletzt die gehackte Schokolade, den Mohn und die Orangenzeste darunterheben. In die vorbereitete Form fuellen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten lang backen (Stichprobe ausfuehren). Kuchen auf einem Kuchengitter abkuehlen, aus der Form stuerzen und komplett auskuehlen lassen.

Fuer die Glasur: Schokolade und Orangensaft zusammen schonend schmelzen, den Puderzucker hinzufuegen und mit dem Schneebesen glatt schlagen. Die Glasur ueber den Kuchen traeufeln, mit der kandierten Orangenrinde und den Schokospaenen dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.