Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Olivenoel-Muffin
Backen - süß

Olivenoel Muffins (suess)

Ergibt 12 Stueck
[box]

Olivenoel-Muffin
Olivenoel-Muffin
  • 195 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 225 g Zucker
  • 4 grosse Eier
  • 2 TL geriebene Orangenzeste
  • 2 TL geriebene Zitronenzeste
  • 2 EL Balsamico
  • 2 EL Vollmilch
  • 180 ml fruchtiges Olivenoel, extra-virgine
  • 60 g Mandelblaettchen, geroestet
  • Gesiebtes Puderzucker (Garnitur)
[/box] Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen mit Papierfoermchen auskleiden.

Mehl, Backpulver und Salz vermengen. Zucker, Eier und Zesten mit dem Handruehrgeraet gruendlich verschlagen, ca. 3 Minuten. Essig und Milch darunterschlagen. Das Oel im langsamem Strahl dazuschlagen. Das Mehl unterheben und nur soviel mischen bis alle Zutaten befeuchtet sind. Die Mandelblaettchen leicht mit den Haenden zerdruecken, unter den Teig ruehren. Die Papierfoermchen fast bis zum Rand mit dem Teig anfuellen. Die Muffins 20-25 Minuten guelden backen, sie werden noch eine feuchte Krume bei der Stichprobe aufweisen. Die Muffins am Gitterrost 10 Minuten abkuehlen lassen, sie auf einen Servierteller geben, weitere 5 Minuten auskuehlen lassen. Mit Puderzucker besieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.