Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Ofengegrilltes Kaninchen à l’orange

Ofengegrilltes Kaninchen à l’orange

Fuer 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Kaninchen, kuechenfertig, in Portionen zerteilt
  • Wenig Olivenoel
  • 1 grosse Zwiebel, gehackt
  • 4 grosse Orangen, geschaelt, filetiert (Saft fuer die Sauce auffangen)
  • 1 Handvoll glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Glass trockener Weisswein
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle

Die Ofenschiene 10 cm unterhalb des zum Backofen dazugehoerigen Grills platzieren, Grill anheizen. Kaninchenstuecke salzen und pfeffern, mit wenig Oel einstreichen, auf ein beraendertes Backblech legen (eventuell mit Alufolie ausschlagen, um das Reinigen leichter zu machen) und unter dem vorgeheizten Grill ca. 20 Minuten garen. Dabei haeufig umwenden.

Die Zwiebel in wenig Oel anschwitzen und weichduensten. Orangenfilets, ihr Saft und die Petersilie hinzufuegen. Die Herdplattentemperatur ermaessigen. Den Wein angiessen, durchruehren, sodass der Bodensatz geloest wird, so lange kochen, bis der Alkohol verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch mit der Sauce ueberloeffeln und mit Kartoffelpueree zu Tisch bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.