Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch - asiatisch

Ochsenschwanz chinesisch

Zutaten:

6 Portionen

  • 1 kg ziemlich gleichgroße Ochsenschwanzstücke
  • 250 g Hühnerflügel
  • 40 g Lauch
  • ein Stückchen Ingwerwurzel
  • Öl
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Reiswein
  • 1 l Hühnerbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Frisèesalat für die Garnitur

Ochsenschwanz waschen und trockentupfen, Flügel leicht flach klopfen, in kochendem Wasser ca 3 Minuten kochen, herausnehmen und abbrausen

Die Flügel auf den Boden eines Topfes legen, den Ochsenschwanz darauf.

Den Lauch und Ingwer putzen und in grobe Scheiben schneiden.

Den Wok oder eine große Pfanne erhitzen, Öl zufügen, den Zucker darin karamelisieren, 50 ml Wasser zugeben und rühren bis der Zucker sich gelöst hat.

Die Ochsenschwänze mit dem Reiswein und so viel Hühnerbrühe begießen, daß sie gerade bedeckt sind. Den Zucker, Salz, Pfeffer Lauch und Ingwer dazugeben und zum Kochen bringen.

ca 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren (schwache Hitze)

Die geschmorten Ochsenschwänze aus der Brühe nehmen und auf dem Salat anrichten.

Am Rand Eiweißblüten auslegen.

Rezept unter Beilagen zu finden.

Im Originalrezept werden Hühnerknochen verwendet, aber da die bei uns fast nicht zu bekommen sind, kann man sich mit Flügeln behelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.