Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
BaileysIrishCream
Backen - süß

Nusskuchen mit Baileys

[box]
BaileysIrishCream
BaileysIrishCream
  • 2 EL Kaffeepulver (lösliches Cappuccino-Pulver)
  • 100 g Walnüsse
  • 200 g Schokolade, Zartbitter
  • 150 g Mehl
  • 5 Eier
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Puderzucker
  • ¼ Liter Öl (Sonnenblumenöl)
  • 1/8 Liter Bailey’s Irish Cream
  • 75 g Kuvertüre, Halbbitter
  • evtl. Puderzucker, zum Bestäuben
  • Fett für die Form
[/box] Zubereitung

Gugelhupfform (Durchmesser 22 cm, ca. 2,5l Inhalt)

fetten und mit Paniermehl ausstreuen. In 100 ml

heißem Wasser das Cappuccinopulver auflösen, auskühlen lassen. Nüsse mahlen. Schokolade fein

hacken. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und sieben. Nüsse

untermischen.

Eier und Puderzucker mit dem Handrührgerät ca. 7Minuten schaumig schlagen.

Öl und Likör unter weiterem Schlagen langsam dazugießen.

Die Mehl-Nuss-Mischung im Wechsel mit dem Cappuccino

portionsweise kurz unterrühren. Schokolade kurz unterheben.

In die Gugelhupfform streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175

C, Umluft 150 C, Gas Stufe 2) 1-1 1/4 Std. backen. Den Gugelhupf ca. 10

Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und vollständig

auskühlen lassen.

75 g Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Dünn auf

eine glatte Fläche streichen und trocknen lassen.

Dann die Kuvertüreschicht mit einem Spachtel abhobeln.

150 g Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Den

Kuchen damit überziehen. Schokospäne sofort darauf verteilen. Guss

trocknen lassen. Gugelhupf vorm Servieren evtl. mit Puderzucker

bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.