Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Muerbeteiggebaeck mit Rhabarbercreme

[box]

Ergibt 16 Stueck

Fuer die Creme:

  • 340 g Rhabarber (ca. 6 Stangen)
  • 4 EL Wasser
  • 55 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 105 g Zucker
  • 1 TL geriebene Zitronenzeste
  • 2 TL Zitronensaft
  • 45 g Butter, in Stueckchen
  • Fuer den Muerbteigboden:
  • 170 g Butter, in Stueckchen
  • 30 g Puderzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 170 g Mehl
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver

Weiters:

  • Puderzucker, zum Bestreuen
[/box]

Rhabarber waschen und so wenig wie moeglich von den Enden abschneiden; in 2,5 cm grosse Stuecke schneiden.

In einem kleinen Topf Rhabarber, 55 g Zucker und das Wasser ueber maessige Hitze zum Kochen bringen. Solange kochen bis der Rhabarber zerfaellt und keine Stuecke mehr erkennbar sind. Wasser essloeffelweise zugeben, wenn es droht am Topfboden anzulegen. Anschliessend zu einem Pueree verarbeiten.

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Um das Muerbeteiggebaeck herzustellen: Alle Zutaten in der Kuechenmaschine zu einem Teig verarbeiten; in Frischhaltefolie wickeln und im Kuehlschrank 1 Stunde kalt stellen. Anschliessend die Teigmasse in eine quadratische Backform (20 x 20 cm) mithilfe der Fingerspitzen gleichmaessig hineinpressen. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis guelden. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen.

Ein ueber maessige Hitze gesetztes Wasserbad mit ca. 5 cm an Wasser herrichten. Eigelbe, Butter, restlichen Zucker, Zitronenzeste und -saft in eine geeignete Schuessel welches ueber das Wasserbad passt geben und mit dem Schneebesen durchschlagen. (Die Schuessel noch nicht ueber das Wasserbad setzen.) Erst wenn der Zucker komplett geloest ist, den Rhabarberpueree loeffelweise dazufuegen, um die Eigelbe zu temperieren. Sobald das Pueree aufgebraucht ist, die Schuessel ueber das Wasserbad geben (das Wasser darunter sollte lediglich koecheln) und die Creme bei stetem Umruehren ca. 5 Minuten erwaermen und leicht andicken lassen. Die Creme von der Herdplatte nehmen und durch ein Sieb streichen.

Die Creme ueber den Muerbteigboden streichen, ungefaehr zur gleichen Hoehe wie der Boden dick ist. Nochmals fuer 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben, anschliessend am Kuchengitter auskuehlen. Vor dem Servieren noch 20 Minuten im Kuehlschrank fest werden lassen, so lassen sie sich besser schneiden. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.