Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Moorhuhn
Backen - süß

Moorhuehner

[box]
  • 225 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Eier, in Eigelb und Eiweiss getrennt
  • 1 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1 Pk. Vanillezucker oder das Mark von 1 Vanilleschote
  • 110 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 225 g gehackte Pekannuesse (wahlweise Walnuesse oder Haselnuesse)
  • 200 g brauner Zucker
[/box] Butter und Kristallzucker cremig schlagen. Das ganze Ei und zwei weitere Eigelbe dazutun und alles glatt verschlagen. Vanille unterruehren. Mehl, Backpulver und Salz zusammen versieben und unter den Butterabtrieb schlagen, bis alles gruendlich vermischt ist.

Moorhuhn
Moorhuhn

Den Teig in eine 23 x 35,5 cm grosse Backform streichen und mit den Nuessen bestreuen. Die uebrigen zwei Eiweiss halbfest schlagen, allmaehlich den braunen Zucker unter Schlagen einrieseln und zu festem Schnee schlagen. Ueber die Nuesse verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (160 Grad C.) 30-35 Minuten backen. Noch heiss in nicht allzu grosse Quadrate schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.