Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Brot und Brötchen

Mischbrot mit Sonnenblumenkerne

Zutaten für 2 Brote von etwa 600 g

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Roggenmehl
  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 1-2 TL Salz
  • 1/4 Liter Milch
  • 1 TL Zucker
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 1 Eigelb
  • Mehl zum Kneten und fürs Backblech

1.)Alle Mehlsorten und 100g Sonnenblumenkerne in eine Schüssel geben.Das Salz darüber streuen.Die Milch mit dem Zucker erwärmen,die Hefe darin auflösen.Zum Mehl gießen und alles zu einem festen Teig verkneten,dabei etwa 150 ml warmes Wasser hinzufügen.Mit Mehl bestäuben und zugedeckt 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

2.)Den Teig nochmals gut durchkneten.2 runde Laibe formen und diese rundherum achtmal mit einer Schere von außen nach innen einschneiden.

3.)Eigelb und Milch verquirlen und die Laibe damit einpinseln.Die restlichen Sonnenblumenkerne darüber streuen.Nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

4.)Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

5.)Das Brot im Backofen(Unten,Umluft 180 Grad)20 Minuten backen,dann die Temperatur auf 150 Grad (Umluft !30 Grad) zurückschalten und die Brote weiter 15 Minuten backen.Falls Sie zu braun werden,mit Alufolie abdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.