Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Miesmuscheln, marokkanisch

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, duenn gescheibelt
  • 1,25 TL gemahlener Kreuzkuemmel
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 3/8 TL Zimt
  • 1/8 TL Cayenne
  • 3 EL Olivenoel
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Dose (425 – 540 g Netto) Kichererbsen, gespuelt und abgetropft
  • 2 TL Zucker
  • 1 Dose (795 g) ganze Tomaten im eigenen Saft; Saft aufgefangen, Tomaten grob gewuerfelt
  • 1,4 kg Miesmuscheln, geschrubbt, Bart entfernt
  • 2 EL gehackte frische Petersilie

In einem grossen Topf (5 oder mehr Liter fassend) bei maessig-schwache Hitze Zwiebeln, Knoblauch und die Gewuerze in dem Oel anschwitzen, ca. 6 Minuten. Haeufig dabei umruehren. Essig hineinruehren und eine weitere Minute kochen. Kichererbsen, Zucker und die Tomaten mitsamt Saft dazugeben, die Hitzezufuhr auf maessig einstellen und ohne Deckel und bei gelegentlichem Umruehren ca 15 Minuten leise vor sich hinkoecheln lassen, bis das Gemuese leicht angedickt ist. Miesmuscheln zu den Kichererbsen geben, Topfinhalt zum Koecheln bringen, mit Deckel fest schliessen, solange kochen bis die Muscheln sich oeffnen, 3-6 Minuten. Bitte alle Muscheln entsorgen, die nach Ende der Garzeit zugeblieben sind. Zuletzt die Petersilie hineinruehren und heiss servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.