Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
leeks-and-thyme
Fisch und Meeresfrüchte

Miesmuscheln in Lauch-Kraeuterbutter

leeks-and-thyme
leeks-and-thyme

Fuer 4 Portionen berechnet
[box]

  • 1,4 kg Miesmuscheln
  • Olivenoel, extra-virgine
  • 45 g Butter, geteilt
  • 2 Stangen Lauch, nur das Helle, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/4 Bund frischer Thymian
  • 240 ml Weisswein
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie
[/box]

Miesmuscheln gruendlich unter kalt fliessendem Wasser spuelen und abbuersten, das Baertchen, falls vorhanden, entfernen. Beschaedigte oder offene Muscheln die sich nicht nach einem Anstupsen schliessen entsorgen.

Einen Essloeffel Olivenoel zusammen mit 15 g Butter in einem grossen Topf ueber maessige Hitze erhitzen. Lauch, Knoblauch und Thymian darin sehr weichduensten. Die Miesmuscheln zufuegen und alles gut vermischen. Weisswein angiessen, den Deckel darauf tun, bei maessig-starker Flamme 10 Minuten kochen, bis sich die Muscheln oeffnen. Den Topf mehrmals waehrend der Kochzeit ruetteln, damit die Miesmuscheln der Hitze gleichmaessig ausgesetzt sind. Nach Ende der Kochzeit den Topf von der Herdplatte ziehen, die Miesmuscheln nochmals fuer ungeoeffnete Exemplare durchsuchen. Die restliche Butter unter die Muscheln schwenken, etwas Olivenoel ueber die Muscheln traeufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie ueberstreuen und sofort auftragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.