Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Miesmuscheln gratiniert, nach Art von Avignon

Miesmuscheln gratiniert, nach Art von Avignon

Fuer 6 Vorspeisenportionen berechnet

Zutaten:

245 g trockene Semmelbroesel

65 g Haselnuesse, abgehaeutet, geroestet

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

25 g Petersilie, fein gehackt

80 ml Olivenoel

2 EL Pastis (Anislikoer)

Pfeffer aus der Muehle

6 Dutzend Miesmuscheln

120 ml Wasser

120 ml trockener Weisswein

Zitronenspalten, zum Garnieren

Semmelbroesel und Haselnuesse in der Kuechenmaschine (Stahlmesser) sehr

fein verarbeiten. Knoblauch und Petersilie dazugeben und nochmals

durchmengen. Das Olivenoel und den Pastis hineintraeufeln, die Maschine

pulsartig betaetigen um alles gut miteinander zu vermischen; mit Salz

und Pfeffer wuerzen, beiseite stellen.

Die Muscheln unter kaltfliessendem Wasser gruendlich abschrubben, den

Bart entfernen. Das Wasser und den Wein in einen grossen Topf geben.

Miesmuscheln in den Topf geben und bei starker Flamme solange kochen,

bis die Muscheln sich gerade oeffnen, ca. 5 Minuten. Den Topf von der

Herdplatte ziehen, und die Muscheln auskuehlen lassen, bis man sie

leicht in die Hand nehmen kann.

Die Muscheln durchlesen, alle die sich nicht geoeffnet haben bitte entsorgen, sowie ebenfalls die Oberschale der Muscheln. Mit einem kleinen Messer das Muschelfleisch von der Schale loesen, es wieder in die Schale zurueckgeben. Die Muscheln entweder in 6 individuelle Gratinfoermchen geben, andernfalls kann man alle Muscheln auf ein beraendertes Backblech reihenweise auslegen. Etwas von den Broeseln auf jede Muschel leicht andruecken, um es vollstaendig zu bedecken. Durch diesen Arbeitsgang koennen die Muscheln im Voraus zubereitet und bis zu 4 Stunden im Kuehlschrank gelagert werden.

Den Backofen auf 245 Grad C. vorheizen.

Innerhalb 5-7 Minuten zischend goldbraun backen, sofort mit Zitronenspalten garniert zu Tisch tragen.

via Miesmuscheln gratiniert, nach Art von Avignon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.