Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Miesmuscheln, gegrillt

*Man braucht hierzu komplett ausgetrocknete, braune, ohne Pesticide behandelte, lange Tannennadeln.*

Fuer 4 Portionen berechnet

[box]

  • 750 g Miesmuscheln, geschrubbt, entbaertet
  • Braune Tannennadeln, wie oben beschrieben
[/box]

Die Muscheln zwischen den Latten des Grillrosts eines Kesselgrills geben, mit der gerundeten Seite nach oben, ca. 2,5-5 cm auseinander. Die ausgetrockneten Tannennadeln leicht ueber die Muscheln haeufen, bis zu einer Hoehe von 30-31 cm. Mit einem langen Kaminstreichholz anzuenden, dabei zurueckstehen. Die Tannennadeln zu Asche verbrennen lassen, ca. 4-5 Minuten. Ueberschuessige Asche abbuersten. Die Muscheln direkt vom heissen Grill servieren (alle die sich nicht geoeffnet haben sollten entsorgt werden).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.