Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Eintöpfe

Miesmuscheleintopf, nach Art von Bosa (Sardinien)

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 900 g Miesmuscheln
  • 80 ml Olivenoel, extra-virgine
  • 1 gehaeufter EL gehackter Knoblauch
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Semmelbroesel
  • 75 g geriebener Pecorino-Romano
  • 240 ml trockener Weisswein
  • 300 g Tomaten, gewuerfelt, mit ihren Saeften, entweder frisch oder Markenqualitaet aus der Dose
  • 1 frische Chilischote, sehr klein gehackt
  • Gegrillte Bauernbrotscheiben, 1 oder zwei pro Person
[/box] Die Muscheln unter kaltfliessendem Wasser abbuersten, die Muschelbaertchen entfernen, angebrochene Muscheln entfernen, aufgegangene Muscheln beiseite stellen, sie scharf anklopfen, und wenn sie nach 2-3 Minuten sich nicht geschlossen haben, ebenfalls entsorgen. Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Olivenoel in einem grossen Suppentopf (5,6 l Fassungsvermoegen) geben, den Knoblauch beifuegen und die Herdplatte auf maessig-hohe Hitze einstellen. Knoblauch unter gelegentlichem Ruehren solange kochen, bis er goldene Farbe bekommt. Petersilie dazuruehren, ebenfalls die Semmelbroesel unterruehren.

Muscheln in den Topf geben, sie durchwenden, Topf mit Deckel versehen. Nach wenigen Minuten den geriebenen Kaese dazuruehren und gruendlich vermischen. Weisswein angiessen, umruehren, es 2-3 Minuten verdampfen lassen. Tomaten und Chilischote untermengen, weitere 10-15 Minuten kochen.

Auf jeden tiefen Suppenteller ein oder zwei Scheiben gegrilltes Brot legen, den Eintopf darauf loeffeln und sehr heiss servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.