Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Mexikanisches Raspado, Wassermelonen-Himbeergeschmack

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Ergibt ca. 2,8 l

  • 3,6 kg kernlose Wassermelone
  • 360 ml Granatapfelsaft, geteilt
  • 125 g Himbeeren, geteilt
  • Einige Minzeblaetter, geteilt
  • 60 ml Limettensaft, mehr nach Geschmack
  • 200-225 g Zucker, oder nach Geschmack
[/box] Die Wassermelone in Viertel schneiden. Fuer das Rezept werden lediglich 1,9 l (oder ca. 1,3 kg) zurechtgeschnittene Wassermelonenwuerfel benoetigt. Die Frucht entrinden, in 2,5 cm grosse Wuerfel schneiden.

Die halbe Menge von den Wassermelonenwuerfeln in den Mixer/Blender geben, zusammen mit der Haelfte von dem saft und den halben Beeren. Die Haelfte von der gewuenschten Menge an Minze hinzufuegen, alles glatt verarbeiten. Das Pueree in eine grosse, wenn vorhanden metallene, Schuessel umfuellen, und den Arbeitsgang mit den restlichen Zutaten wiederholen.

Limettensaft und Zucker unter das Fruchtpueree ruehren, auf Suesse abschmecken. Die Schuessel mit Frischhaltefolie zudecken, fuer 2 Stunden in das Gefrierfach stellen. Die Schuessel herausnehmen, mit einer Gabel um den Rand fahren und hin bis zur Mitte, um die Eiskristalle loszuschaben.

Diesen Arbeitsprozess alle 30 Minuten wiederholen, bis das Raspado zur Gaenze so aufgelockert und durchgefroren ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.