Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
@WDR-Servicezeit Dessert und Süßspeisen

Melonensuppe

Diese Kaltschale ist ein wunderbares Dessert: frisch, leicht und fruchtig, aber durchaus nicht zu süß!

Melonensuppe
Melonensuppe
Diese kalte Melonensuppe eignet sich hervorragend als Dessert.

Das Fleisch einer reifen Zucker- oder Honigmelone in den Mixer geben, zusammen mit Basilikumblättern, Zucker und einem Spritzer Zitronensaft. Das Ganze mit Zitronenlikör und einem Spritzer Madeira, Portwein oder Pedro-Ximenez-Sherry (aus getrockneten Trauben hergestellt und eher dickflüssig) parfümieren. Alles gut pürieren und als Suppenbasis anschließend kühlen.

Schließlich wird mit Melonenwürfeln serviert – wer es besonders schön haben will, nimmt den Kugelbohrer – und mit frischen Himbeeren als Einlage.

Zutaten für Melonensuppe im Mixer
Die Melonensuppe ist schnell gemacht und passt wunderbar zu heißen Sommertagen.

Getränk: Ein Gläschen Port wäre klassisch dazu, wunderbar passt jedoch auch ein Banyuls, ein gehaltvoller, üppiger Süßwein aus dem Südwesten Frankreichs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.