Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Party- und Fingerfood

Mein Schwedischer Nudelsalat

Mein schwedischer Nudelsalat

Zutaten

500 g Nudeln ( meine haben sehr viel Flüssigkeit aufgenommen)

300 g Kürbisfleisch süß-sauer & Saft

1 Bund Frühlinszwiebeln

1 Bund Dill

Schale & Saft ( ca 8-10 Eßl) von 1 Orange (und fertiger Saft)

Schale & Saft ( 4 Eßl) von 1 Zitrone

Schale & Saft von 1 Limette

4 Tl Sahnemerrettich

8 Eßl Mayonaise

300 g Joghurt

400 g Lachs

ca 300 g Krabben

Zubereitung

Frühlingszwiebeln & Dill kleinschneiden.

Lachs in kleine Stücke schneiden oder dünne Scheiben nehmen und diese zerteilen.

Krabben abtropfen, Kürbis abtropfen – den Saft habe ich auch genommen da er nicht zu sauer war.

Alle Zutaten außer Nudeln zu einem Salat vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker süß-sauer abschmecken.

Ich hatte so viel Soße, das der Salat schwamm. Den Salat 3-4 Stunden ziehen lassen.

Dann die Nudeln nach Packung bissfest kochen, etwas abkühlen lassen und dann unter den Salat geben. Noch mal mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Rezept eingereicht von Gast

via Mein Schwedischer Nudelsalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.