Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
medallions-edelbrennersosse
LeckerHessen

Medaillons vom Schweinefilet mit Edelbrennersoße dazu Apfel-Kartoffel-Gratin mit Karotten-Apfelsalat

Rezept für 5 Personen

Zutaten Apfel-Kartoffel-Gratin:

 3 Äpfel (Sorte Winterrambur, die schmeckt süßlich und ist säurearm)
4 mittelgroße festkochende Kartoffeln (zum Beispiel Sorte Annabelle)
750 ml Schlagsahne
1TL Salz
1 Messerspitze Pfeffer
1 Messerspitze Muskat
Alufolie

 Zubereitung Apfel-Kartoffel-Gratin:

 Äpfel schälen, entkernen, vierteln und auf einer Gemüsehobel medallions-edelbrennersossehobeln. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffel- und Apfelscheiben in eine Schüssel geben und mit Schlagsahne vermengen. Anschließend mit 1 TL Salz, 1 Messerspitze schwarzem Pfeffer und Muskat würzen. Je nach Geschmack noch etwas nachwürzen.
Das Kartoffel-Apfel-Gemisch nun in eine große Auflaufform füllen oder auf 5 kleine Auflaufförmchen verteilen und für ca. 90 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober- / Unterhitze) backen. Nach ca. 15 Minuten die Form bzw. Förmchen mit Alufolie abdecken und weiter backen.

[yellow_box]Tipp: Je nach Backofen können 15 Minuten zu kurz oder schon zu lange sein. Carola rät daher, immer wieder zu kontrollieren, ob die Kartoffel- und Apfelscheiben an den Rändern schon braun sind. Dann sollte man sie mit einer Alufolie bedecken und den Backofen auf 190°C runterstellen. Das Abdecken verhindert, dass die obere Schicht zu braun wird oder verbrennt und vor allem, dass der Auflauf zu trocken wird.[/yellow_box]

 Ca. 6-8 Minuten vor dem Servieren die Alufolie abnehmen und bei 200°C fertig backen.

 Zutaten Edelbrennersoße:

1 weiße Zwiebel
1 EL Olivenöl zum Anbraten
100 g Bio-Champignons
80 – 100 ml Apfelbrand
200 ml Apfelwein (von Carolas Mann selbsthergestellt)
100 ml Schlagsahne
1 TL getrockneter Rosmarin
1 TL Salz
1 Messerspitze Pfeffer

Zubereitung Edelbrennersoße:

Zwiebel abziehen, fein würfeln und in Olivenöl im Topf goldbraun braten. Bio-Champignons putzen in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln anbraten.

[yellow_box]Tipp: Die Champignons mit einem Küchenkrepp oder einem Küchenhandtuch abreiben. Sollten die Champignons sehr verschmutzt sein, dann ist es besser sie vorher kurz abzuwaschen. [/yellow_box]

Apfelbrand zu den Champignons geben und dann wieder erhitzen. Nun die Sauce flambieren.

[red_box]Achtung: Dazu unbedingt ein langes Stabfeuerzeug verwenden. Das Stabfeuerzeug in den Topf an die Brühe halten, dann kurz anzünden und schnell rausziehen. [/red_box]

Wenn die Flammen erloschen sind mit Apfelwein auffüllen und Schlagsahne zufügen. Die Soße gut durchkochen lassen. Zum Schluss mit getrocknetem Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.

 Zutaten Karotten-Apfel-Salat:

5 Karotten
2 Brettacher-Äpfel (diese Sorte ist säuerlich im Geschmack)
½ TL Salz
1 Messerspitze schwarzer Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
1 TL Kräuteressig
1 Prise Zucker
1 TL Olivenöl

Zubereitung Karotten-Apfel-Salat:
Karotten und Äpfel schälen und raspeln. Mit Salz,
Pfeffer, dem Saft einer halber Zitrone, Kräuteressig, Zucker und Olivenöl abschmecken.

Zutaten Schweinefilet:
Ca. 800 g Schweinelenden (160 g pro Person)
1 EL Currypulver
1 EL Paprikapulver
1 TL Rosmarin
1 TL Majoran
3 Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl

Zubereitung Schweinefilet:
Schweinelenden in insgesamt 10 Medaillons schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben leicht andrücken, aber nicht klopfen. Currypulver, Paprikapulver, Rosmarin, Majoran und Pfeffer aus der Mühle miteinander vermischen. Gewürzmischung auf ein Brett geben und dann die Medaillons mit den beiden Schnittflächen, also von oben und von unten darin eintauchen.
Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Medaillons von beiden Schnittflächeseiten jeweils 2 Minuten anbraten. Dann die Hitze reduzieren und nochmals 3 Minuten braten. Eventuell noch einmal umdrehen und nochmals 3 Minuten braten. Ein Medaillon zum Test durchschneiden. In der Mitte sollte es noch rosa sein.

Zutaten Garnierung:
5 Zwetschgen
1 Apfel
1 paar Salatblätter

Zubereitung Garnierung:
Je zwei Medaillons pro Teller servieren. Eine Lende auf den Teller legen, die andere daran anlehnen. 2 EL der Edelbrennersoße drüber und daneben geben. Zwetschgen fächerförmig aufschneiden und Teller jeweils mit 1 Zwetschge dekorieren. Außerdem auf jeden Teller 2 Apfelspalten legen und mit frischer Petersilie bestreuen. Der Karotten-Apfel-Salat wird extra z. B. in Whiskeygläsern serviert und mit ein paar grünen Salatblättern dekoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.